AUSZEICHNUNG FÜR GENERALKONSULIN WAGENER

Generalkonsulin Brita Wagener wurde vom Rückkehrerstammtisch, dem Netzwerk von rund 2.000 “Deutschländern” in Istanbul, während ihres Abschiedsempfanges als “Ehrenbotschafterin für interkulturelle Öffnung” ausgezeichnet. Die Auszeichnung wurde ihr aufgrund ihres außergewöhnlichen, integrierenden Einsatzes für “DeutschländerInnen” verliehen. Die Generalkonsulin Brita Wagener, deren Amtszeit Mitte Juli in Istanbul endet, lud die Angehörigen des "Rückkehrerstammtisches" zu einem Abschiedsempfang in das Generalkonsulat in Gümüssuyu/Taksim ein. An dem Empfang nahmen rund 250 Personen aus dem Netzwerk “Rückkehrerstammtisch” teil.

Cigdem Akkaya, Organisatorin des Rückkehrerstammtisches, würdigte in ihrer Ansprache das besondere und bisher einzigartige Engagement der Generalkonsulin Wagener für die Gruppe der “Re-Migranten” aus Deutschland. Sie bedankte sich bei Brita Wagener für ihren Einsatz zur Integration, der so weit reichte, dass sie es sogar schaffte, dies hier im Herkunftsland der Betroffenen zu verwirklichen. Sie erreichte es u.a. auch dadurch, indem sie verschiedene politische Delegationen aus Deutschland mit Remigranten zusammen brachte und dadurch den direkten Dialog und Austausch möglich machte. “Brita Wagener hat die Re-Migranten als ein Teil der deutschen Gesellschaft angenommen, auch wenn sie gegenwärtig nicht in Deutschland leben. Durch ihre Offenheit für andere Kulturen und durch die warmherzige Öffnung des Generalkonsulats gegenüber “Istanbuler Migranten” hat sie dafür gesorgt, dass die “Rückkehrer/Innen in Istanbul sich wie angenommen fühlen", so Cigdem Akkaya.

Weitere Bilder der Veranstaltung stehen auf der Facebook-Seite des Rückkehrerstammtisches

http://www.facebook.com/media/set/?set=oa.10151077167286974&type=1

 













Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counter

LINKTURKEY

Selamiali Mah. Cumhuriyet Cad. 46

Bogazici Plaza, Kat 5

34664 Uskudar/Istanbul - Türkei

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel: +90(0)216 332 34 60

Fax: +90(0)216 443 46 55

NEWSLETTER

Für unseren kostenlosen Newsletter tragen Sie sich bitte unten ein.

Wirtschafts-Nachrichten